Editorischer Kommentar

Der Astronom Claude-Louis Mathieu ist Verfasser des vorliegenden Manuskripts. Seine Berechnung des Verhältnisses der Landmassen Afrikas, Amerikas und Asiens hatte Mathieu ursprünglich für den zweiten Band des „Recueil d'observations de zoologie et d'anatomie comparée“ angefertigt, dort verwendete sie Humboldt im Eingangskapitel „Sur deux nouvelles espèces de crotales“ (Humboldt 1811–1833, II, 3). Dieses Kapitel ging aus einem am 23. November 1812 in der Académie des Sciences gehaltenen Vortrag mit dem selben Titel hevor. Da ein erster Teil von Humboldt 1811–1813, II bereits im Januar 1813 ausgeliefert wurde (vgl. Fiedler/Leitner 2000, 177), lässt sich das Blatt also mit einiger Sicherheit auf den Herbst 1812 datieren. Mathieus Berechnung basiert auf einer von Charles-Pierre Claret de Fleurieu angefertigten Weltkarte (“Carte hydrographique des parties connues du globe entre la soixante-dixième parallèle au nord et le soixantième au sud, pour servir au voyage autour du monde, fait en 1790, 1791, et 1792 par le Capitaine Étienne Marchand“, Beilage zu Fleurieu 1790–1799, I). Mathieu teilt diese Karte in 4296 Planquadrate ein und ermittelt die Zahl der Quadrate, auf denen Land abgebildet ist. Anschließend reduziert Mathieu die so gewonnen Zahlen auf die Summe 1000 und erhält für die drei Kontinente Afrika, Amerika und Asien 461 : 301 : 238. Ausgehend von Mathieus Angaben ermittelt Humboldt in seinen am unteren rechten Rand des Blattes eingetragenen Nebenrechnungen das Verhältnis der Landmassen der Nord- und Südhalbkugel (531 : 469) und kalkuliert – wiederum auf die Summe 1000 für die gesamte Landfläche der Erde reduziert – die Zahlen 114 (für Nordasien) und 124 (für Indien, die südostasiatischen Inseln und Australien). In seiner Ideensammlung zur Neuausgabe der Geographie der Pflanzen verweist Carl Sigismund Kunth auf die Berechnungen unter „No. 16. Größe der Kontinente – Mathieu“ (Sigle I).

| 30r

Zonne [sic] entière[:] 179 bandes verticales et 24 horizontales = 4296 petits carrés

Zonne [sic] entière[:] 179 bandes verticales et 24 horizontales = 4296 petits carrésAnmerkung (am linken Rand)I.

afrique nord 314
sud 168.6
madagascar 12.5 [=] 485
arabie nord 37 [=] 37
inde nord 82.5 [=] 82.5
archipel d'asie nord 29.2
sud 18.9 [=] 44.1
nouvelle hollande sud 67.6 [=] 67.6
nouvelle[-]guinée
et îles voisines
sud 16.0 [=] 16.0
amérique nord 98
sud 218.3 [=] 316.3
[=] 1048.5
pour toutes les petites îles tant du nord que du sud 12.0
[=] 1068.5


afrique Boréale 316
australe 173 [=] 489
amérique Boréale 100
australe 220.3 [=] 320
asie Boréale 146.7
australe 104.5 [=] 251
[=] 1060

La zone torride entière est[,] à la partie qui
n’est pas couverte par les eaux[,] dans le rapport
de 4296 à 1060[,] ou plus simplement
dans le rapport de 4.05 à 1. La terre entière  innerhalb der Zeile
de la zone torride
est donc à peu près le
quart de toute cette zone.

En réduissant [sic] ces nombres de manière que
leur somme fusse mille  über der Zeileau lieu de 1060[,] on trouvera les nombres
ci-dessous.


afrique Boréale 298
australe 163 [=] 461
amérique Boréale 94
australe 207 [=] 301
asie Boréale 139
australe 99 [=] 238
Terre de la zone torride [=] 1000
surface entière de cette zone 4053
donc partie couverte par les eaux [=] 3053

la terre de la zone torride n'est donc que le quart de
cette zone. Nebenrechnung von Humboldt (am rechten Rand)298 [+] 94 [+] 139 [=] 531 1000 [-] 531 [=] 469

Nebenrechnung von Humboldt (am rechten Rand)37 [+] 82 [=] 119 [+] 25 [=] 144

Nebenrechnung von Humboldt (am rechten Rand)139 [-] 25 [=] 114

Nebenrechnung von Humboldt (am rechten Rand)99 [+] 25 [=] 124

| 30v

 leer (Eine Seite) [...]

Zitierhinweis

Mathieu, Claude-Louis: I – Größe der Kontinente, hg. v. Ulrich Päßler. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 14.09.2017. URL: http://edition-humboldt.de/v2/H0016410


Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

http://edition-humboldt.de/H0016410