H. reist von Berlin nach Teplitz ab, Ankunft 26.7. Anfang August in Begleitung Friedrich Wilhelms III. Exkursion in die Sächsische Schweiz; Rückreise nach Teplitz vom Großen Winterberg über Schandau und Peterswalde; am 3. und 4.8. Zusammentreffen mit Zar Nikolaus I. von Russland in Lobositz. H. verfasst in Teplitz am 20.8. ein Gutachten über die „Herantreibung des Meissner Stollens in die Freiberger Erzreviere“. Abreise von Teplitz etwa 24.8. Auf der Rückreise besucht er in Dessau das Schloss Luisium (B: 29.8.) und den Apotheker, Botaniker und Astronomen Samuel Heinrich Schwabe (B: 31.Aug.). Wahrscheinlich hat H. bei dieser Gelegenheit auch Wörlitz besucht. Am 2.9. ist er wieder in Berlin. Reisedaten Friedrich Wilhelm III.: 24.7. Abreise, 15.7., Ankunft in Teplitz. Am 2. und 3.8. der übliche Geburtstagsausflug nach Schandau. 3.8. zurück nach Teplitz, Diner mit 240 Kurgästen. Treffen mit Kaiser Franz I. von Österreich. 14.8. Fahrt nach Theresienstadt, das Diplomatische Corps folgt den Herrschern. 24.8. Abreise von Teplitz über Herzberg, 25.8. Ankunft in Potsdam.

Die Erstellung der Datenbestände der Chronologie ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an daten-avhr@bbaw.de

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (24. Juli 1833). In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 14.09.2017. URL: http://edition-humboldt.de/v2/H0005440


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

http://edition-humboldt.de/H0005440

Archivierte Versionen