H. reist im Gefolge Friedrich Wilhelms III. von Neapel ab; 5.12. bis Capua; H. und nimmt an einem Raketenmanöver in den Ebenen von Capua teil. Die Weiterreise kann nicht wie geplant stattfinden, da die Brücke über den Garigliano durch ein Hochwasser zerstört worden ist. H. bleibt mit dem Gefolge zwei Tage in Sant' Agata bei Sessa, von wo aus er geologische Ausflüge in die benachbarten Berge unternimmt. Der König ist am 6.12. wieder in Neapel.

Die Erstellung der Datenbestände der Chronologie ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an daten-avhr@bbaw.de

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (05. Dezember 1822). In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 14.09.2017. URL: http://edition-humboldt.de/v2/H0005430


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

http://edition-humboldt.de/H0005430

Archivierte Versionen