Im Garten des Stadtrats Abraham Mendelssohn Bartholdy (1776–1835) in der Leipziger Straße Nr. 3 (heute befindet sich dort das Gebäude des Bundesrates) stellt H. zusammen mit befreundeten Gelehrten in einem auf seine Veranlassung errichteten „eisenfreien magnetischen Häuschen“ regelmäßige Beobachtungen der magnetischen Abweichung und Intensität an, die mit gleichfalls von H. angeregten Messungen anderer Stationen in und außerhalb Deutschlands korrespondieren (vgl. 11. Februar 1830).

Die Erstellung der Datenbestände der Chronologie ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an daten-avhr@bbaw.de

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (Herbst 1828). In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 14.09.2017. URL: http://edition-humboldt.de/v2/H0000668


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

http://edition-humboldt.de/H0000668

Archivierte Versionen