| 1r  Die im Herbst 1849 im Verlag Longman erschienene Übersetzung von Lady Sabine (Humboldt 1849a), zu der Humboldt Druckbogen der noch nicht erschienenen dritten deutschen Auflage von 1849 (Humboldt 1849) beisteuerte (siehe Fiedler/Leitner 2000, 45–46).
 [Schließen]
Die neue englische Ausgabe der Ansichten
der Natur
 Siehe Kunths Berichtigungen und Ergänzungen zu Band 2 der Ansichten der Natur, 3. Auflage.
 [Schließen]
veranlasst mir die Bitte,
ob es Ihnen, theurer Kunth, wohl
möglich sein würde, wenigstens den
ganzen zweiten Theil ganz durchzusehen
und mir was Ihnen beim Lesen
einfiele und mit denselben Gegenstanden
im Zusammenhang stunde, aus dem
Gedächtniss niederzuschreiben, etwas
weitlauftig
damit ich daraus
schopfen könne[.]

Am angenehmsten ware mir ein

As  innerhalb der Zeile1) Aufsaz über die Grundsäze
der numerischen Vertheilung der
Arten und der Individuen
bloss fur die Zone die Sie
in Deutschland u Frankreich
Selbst aus Erinnerung kennen
  Humboldt 1849, II.
 [Schließen]
Th II
S. 127  innerhalb der Zeile122–137 [.]

2) ob ich wohl im Rechten
bin uber gesellschaftliche
Pflanzen und die Ursach des
Phaenomens. Stolonen? Th I p 84
Th II p 173.

3) die grosste Längenaxe, riesen
massige
Hohen bei so
ganz verschiedenen Familien
T II p 196–199[.] Warum am
meisten Coniferen? warum
in diesen keine Augen am
Stamme (Seitenzweige)
entstehen[.]

| 1v4) Sie haben gewiss den Leib voller
Wahrheit über das Unrichtige
des Appendicularsystems, so
verschieden in einem genus[.]
Es quälen mich T II S. 243
–248[.]

5) Ich habe immer noch Zweifel
uber Umwallung Th II p 203
wahrscheinlich weil ich
irrige Meinung uber die Holzfaser
und ihre Entstehung habe[.]

6) Sie glauben nicht an   Leszczyc-Suminski 1848.
 [Schließen]
Suminski
Th II
p 228[.]

Aber ich quäle Sie nur zu viel!

AlHumboldt

Freitag

| 2r Sr Wohlgeboren
Herrn Professor Kunth
Schüzenstraße n 7.
frei


Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Carl Sigismund Kunth. [Berlin, Anfang 1849], hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Klaus Gerlach und Ingo Schwarz. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 14.09.2017. URL: http://edition-humboldt.de/v2/H0002924


Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

http://edition-humboldt.de/H0002924

Archivierte Versionen